Hochwertige ↗️ Backlinks kaufen | Titelbild
Veröffentlicht am
1202 Wörter - Lesezeit: ca. 7 Minuten

Hochwertige ↗️ Backlinks kaufen

Qualitativ und hochwertige Backlinks kaufen lohnt sich und warum solltest Du mehrere für Deine Webseite haben? Wir sagen es Dir: Durch mehr hochwertige Backlinks erhöhst Du Deinen Pagerank und damit Deinen CTR, Die Folge ist: Mehr Besucher, Kundengespräche und Umsatz!

Hochwertige Backlinks kaufen für Deine Webseite bringen tatsächlich mehr Besucher und ein besseres Ranking. Aber jetzt mal ganz von vorne: Warum haben hochwertige Backlinks diese Eigenschaft und warum bewertet Google diese als sehr positiv? Mit diesem Beitrag möchten wir dieses Mysterium näher beleuchten und Licht ins dunkle bringen! Hochwertige Backlinks kaufen oder finden mit uns leicht gemacht! Hier geht es zum Interview mit Melanie Haux Google Ads Expertin!

 

Was ist ein schwacher Backlink:

Zunächste muss erklärt werden, dass wir auf "Qualität" und nicht auf Quantität setzen. Was bedeutet das: Es bedeutet, das es viel effektiver ist wenige sehr gute hochwertige Backlinks zu bekommen, als viele schlechte und schwache Backlinks. Was ist ein schwacher Backlink? Ein schwacher Backlink ist eine Verlinkung von einer Webseite die 1. ihrem Thema weit entfernt ist. Beispiel: Deine Webseite behandelt das Thema Immobilien und eine Verlinkung kommt von einer Seite zum Thema Nahrungsergänzung. 2. die Webseite von der ein Link gesetzt wurde hat selber einen schwachen Pagerank, dann bringt dieser Link kaum was da die verweisende Seite kaum „Link-Juice“ (Saft) abgeben kann. Hinzukommt der Umstand von wo genau der Backlink gesetzt wird. Ein einfacher Backlink wäre z.B. von einem Foto zu tätigen. Wenn ein Foto benutzt wird, sollte zumindest ein Alternativtext eingetragen werden. Hochwertige Backlinks kaufen ist notwendig, um bei schwierigen Keywords auf die Seite 1 zu kommen.

 

Hochwertige Backlinks kaufen und richtig setzen:

Eine bessere Möglichkeit wäre es, aus einem bestehenden oder neuen Blogbeitrag von einem Ankertext (auch Linktext, engl. Anchor Text), das kann ein oder mehrere Wörter sein, den Link zu setzen. Je höher die Wahrscheinlichkeit, dass der Link vom Besucher angeklickt wird je stärker wird er von Google bewertet. Also ein Link der sich im Footer befindet bringt nicht so viel, als ein Link aus einem hochwertigen Text in der Mitte des Beitrages. Der Ankertext sollte zumindest Teile des Keywords oder themenrelevante Begriffe (Synonyme) aufweisen. Ich nehme meistens nie das gesamte Keyword, damit habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Ein sehr hochwertiger Backlink wäre z.B. ein Blogbeitrag, der selbst SEO optimiert ist und selbst mit einem Keyword das zum Thema passt auf der Seite 1 gerankt wird. Dadurch ist der Link noch mehr Wert und beeinflusst das Ranking Deiner Seite noch wesentlich stärker. Je nach Keyword das ranken soll, reicht oftmals ein starker Link. Daher lohnt sich auch die Investition von mehreren hundert Euro! Insbesondere, wenn der Anbieter den Link viele Jahre bestehen lässt. Hochwertige Backlinks zu kaufen lohnt sich auf jeden Fall. Allerdings ist immer die Herkunft entscheidend und die Link - Quelle und der Anbieter sollte genauestens überprüft werden. Im schlimmsten Fall kann ein schlechter Link das ganze bisherige Ranking zerstören und die URL aus dem Index schmeißen. Viel Zeit und Geld wäre dann vernichtet.

 

Was ist ein Advertorial?

Ähnliche Angebote findet man unter dem Namen Advertorials und werden von bekannten Seiten wie z.B. focus-online oder t-online zu sehr hohen Preisen angeboten. Der Nachteil dieser hochwertigen Backlinks / Beiträgen sind zum einem, dass der Link zu Deiner Seite kein follow Link ist und jedes Jahr erneut bezahlt werden muss. Der Vorteil liegt also hauptsächlich darin, dass dieser ca. 1000 Wort starke Beitrag SEO optimiert ist und i.d.R. auf der ersten Seite rankt und so für hochwertigen Traffic sorgt. Eine Garantie für das 1. Seite Ranking wird Dir aber kein Anbieter geben. Daher ist es besser, hochwertige Backlinks selber zu besorgen damit man genau weiß woher der Link kommt! Sehr gerne können wir das Linkbuilding für Dich übernehmen oder Du kannst es bei uns erlernen. Hochwertige Backlinks kaufen ist einfacher und schneller, als selbst auf die Suche nach kostenlosen zu gehen! Der Grund dafür ist, dass jeder der einen Backlink zu vergeben hat, auch was dafür haben möchte. Wenn schon kein Geld für einen Backlink fließt, dann sollte von einer anderen Seite ein Backlink angeboten werden können. Dafür ist dann zumindest eine 2. gute Webseite notwendig.

 

Was ist ein starker hochwertiger Backlink:

Hochwertige Backlinks haben folgende Eigenschaften und bringen Deine Webseite auf Seite 1. Grundlage ist: Die Webseite hat einen eigenen hohen Pagerank, was so viel bedeutet, das die Webseite bei Google eine hohe Priorität oder anderst gesagt: ein hohes Ansehen hat. Also die Seite wo der Link gesetzt wird hat 1. viele Besucher (Traffic) die auch eine gewisse Verweildauer auf deiner Webseite haben, weil die Texte sehr informativ sind und einen Mehrwert für den Kunden bieten. Daher empfehle ich, viel Zeit in gute Texte zu investieren und natürlich keine Texte von anderen zu kopieren. Zu beachten ist aber auch, dass ein guter Backlink als dofollow Link gesetzt wird und damit eine gewisse Stärke „Link-Juice“ an Deine Webseite abgibt. Hochwertige Backlinks sind wie das Salz in der Suppe!

 

Gute Texte mit hochwertige Backlinks kaufen ist das wirklich die Lösung?

Wenn Du guten Content auf Deiner Webseite erstellst und veröffentlichst, kann es sein, dass du natürliche Backlinks ohne eigene Arbeit erhälst. Links von Blogs oder Foren, von Webseiten mit Themen die auch zu Deiner Webseite passen, sind möglich aber nicht so stark und dennoch von Bedeutung. Dabei handelt es sich um sogenannte nofollow Links, die durch den Linkmix aber auch durch interessierte Kunden die dann auf deine Seite geleitet werden eine Wirkung haben. Nofollow Links wurde durch ein Google Update im Jahr 2010 eingeführt um SPAM -Links zu reduzieren was auch seine positive Wirkung nicht verfehlt hat. Wenn Du also regelmäßig guten Content erstellst, gewinnst du auch z.B. Webmaster und Blogger, die Deine Webseite regelmäßig besuchen. Guter Content erhöht weiterhin die Verweildauer der Besucher auf deiner Webseite, was die Absprungrate verringert und von Google als sehr positiv bewertet und mit einem besseren Ranking belohnt wird. Der Unterschied von dofollow und nofollow Links kann man nur im HTML-Code erkennen.

ACHTUNG: Gute Backlinks können aber nur ihre volle Kraft entfalten, wenn auch die Webseite selbst optimal optimiert wurde. Also der Content, Keyworddichte, Titel, Description und auch Bilder / Alternativtexte müssen perfekt sein.

 

Wie sieht der HTML-Code genau aus:

HTML-Code für einen Follow Link: <a href="https://www.muster.com/" >muster</a>

HTML-Code für einen Nofollow Link: <a href="https://www.muster.com/" rel="nofollow" >muster</a>

 

Wenn Du also an hochwertigen Backlinks interessiert bist, solltest du nichts dem Zufall überlassen. In den meisten Fällen bringen schwache nofollow Links nichts aber schaden auch nicht. Es gibt aber auch Links die Schaden können und Deine Webseite abstürzen lassen und im schlimmsten Fall dafür sorgen, dass Deine Webseite vom Ranking verbannt wird. Da es aber nicht nur um Backlinks, sondern auch um den technischen Zustand Deiner Webseite Onpage geht, raten wir dir unsere kostenlose Webseitenanalyse zu nutzen und beraten dich gerne in eine Zoom-Videocall.

Einfach den kostenlosen SEO-CHECK auf der Startseite anklicken und Webseitenanalyse machen lassen. In einem Zoom-Video-Call besprechen wir gerne alle Details und Dein Projekt. Jetzt bist Du ganz nah dran um hochwertige Backlinks kaufen - zu können!

 

Du wolltest schon immer wissen was deine Keywords kosten würden?

Hier kannst Du berechnen was es kosten würde, wenn wir Dein Keyword auf die Seite 1 bei Google bringen und das natürlich garantiert! KOSTENRECHNER-KLICKEN

 

Hier geht es zu allen BLOG-BEITRÄGEN

JETZT einen Termin vereinbaren